Im Sommer gibt es noch die Möglichkeit an einem Sondertermin dabei zu sein!

 

Freitag 30. August 2019

14- ca. 19 Uhr

 

am wunderbaren Eisenbergerhof - Eisenbergerweg 45, 8045 Weinitzen

 www. eisenbergerhof.at 

 

Wenn das letzte Schiff den Hafen verlässt.... 
Was zurück bleibt ist die Erinnerung!

Die Erinnerungen an die wunderbaren Jahre, die wunderbaren Begegnungen und die unzähligen Momente.... 
Jetzt bist auch du gegangen.


Mein großer Freund mögest du es besser haben. Frei sein und all deinen Sehnsüchten, die noch warteten, Erfüllung schenken. 
Die Zeit mit dir ist dein Geschenk an mich - an uns - an all die Menschen, die du mit deiner Güte, Größe und tief verbundenen Liebe ein Stück ihres Weges begleitet hast. 


Und was du uns lässt, ist all die Fähigkeit zu vertrauen. In jeden kleinen Schritt, in jeden Moment und in das Leben selbst....


Mein großer Freund, Caesar immer ist es zu früh. Immer bleibt dieses Loch zurück. Immer gibt es nichts, das wirklich trösten kann. Außer die Erinnerung an jeden Moment mit dir. An die Tiefen die ich mit dir erreichen konnte, an die Höhen zu denen wir aufstiegen.
Ich werde ihn nie vergessen, deinen Stolz bei den Auftritten. Deinen Stolz als du vom Gipfel auf unser kleines Dorf blicken konntest. Deine Größe in jeder Begegnung mit dir!


Mein großer Freund deine Seele ist nun frei. Und doch fühlt es sich an, als stündest du noch neben mir! Mit dir geht nun diese ganze Lebenszeit zu Ende. 18 Jahre mit dir, mit Mercedes und den Ponies, Sabby und Nikita ... und all die vielen Eindrücke bleiben.


Mein großer Freund es ist Zeit dich loszulassen. In tiefer Dankbarkeit bleib ich stehen. Und gebe dir in diesen Worten noch einmal die Ehre. Und überbringe all meinen Dank - aus tiefstem Herzen! 
Du fehlst.

Unser neuer Mitarbeiter

Stolz können wir unseren neuen Mitarbeiter vorstellen! Seit 17. Februar ist SD Ryan zu uns gestoßen.

Er ist ein 4 jähriger Gypsy Cob (umgangssprachlich auch englischer Tinker genannt).

Schon in den ersten Momenten hat er seine Begabung als Therapiepferd zeigen können. Wo immer er hinkommt, begeistert er die Menschen und berührt jeden tief im Herzen. Kinder liebt er besonders. Er ist sensibel und fein im Umgang, lernt wahnsinnig schnell und zeigt seine Klarheit und Ausrichtung.

Aufgewachsen ist er in England in einer großen Herde bei Familie Down, wo er auf großen Wiesen mit vielen KollegInnen seine Kindheit verbringen konnte. Ein kleiner Eindruck von dieser wunderbaren Kinderstube kann auf dem Video Building on the Past gewonnen werden. Importiert wurde er von Silke Regner und Andreas Leitner. Sie haben sich in Österreich eine erstaunliche Zucht dieser tollen Rasse aufgebaut.

 

 

Erklärung zur Informationspflicht

(Datenschutzerklärung)

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website. 

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht weiter. Auf der Webseite werden keine Cookies gespeichert.

Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Senden Sie Ihre Stornierung bitte an folgende E-Mail-Adresse: gzo(a)teamverde.at . Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

 

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde. 

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Mag. Gudrun Zottler -  gzo(a)teamverde.at

Manche Wege sind die Schwersten.
Manche Wege sind für immer.
Manche Wege führen nicht zurück.


Heute hat Mercedes nach schwerer Krankheit ihren letzten Weg angetreten und ist von uns gegangen.
In tiefer Dankbarkeit für die 14 Jahre, die Sie mich begleitet hat, verabschiede ich mich schweren Herzens von ihr.


So viele Stunden durfte ich an ihrer Seite sein – an ihrer Seite arbeiten, Tag für Tag von ihr lernen. Irgendwie wird für mich wohl nie wirklich klar sein, wer hier Therapeutin und wer Co-Therapeutin ist. Und im Moment fühlt es sich an, als wäre diese Lücke nie zu füllen. Und doch ist sie längst durch all den Reichtum, den sie mir und allen die mit ihr arbeiten durften,  gebracht hat, gefüllt.


Sie heute ihren letzten Weg zu begleiten, war so traurig und das Mindeste, um ihr die letzte Ehre zu erweisen. Um ihr ein wenig von all dem Bekommenen zurückgeben zu können.
Wohl der schwerste Moment im Leben mit den uns anvertrauten Tieren, wenn diese schwere Entscheidung zu treffen ist.
Und dann ist alles anderes. Eine leere Box, ein Halfter in der Hand, das niemand mehr gehört und doch diese Gewissheit, dass sie jetzt erlöst ist und frei - so frei wie nie zuvor. Das sie zurück zu ihrem Ursprung kann und alles gut ist. In unseren Herzen wird sie weiterleben. All das, was sie uns lehrte, wird bestehen und wirken. So viele Menschen konnte sie in schönen, schweren, lustigen oder tief berührenden Stunden begleiten.

Ich kann einfach nur danke sagen.


Danke für all die Geschenke.
Danke für dein Wirken.
Danke für all diese Momente mit dir, wo du uns mit deiner Weisheit/Verbundenheit einen Schritt weitergeführt hast.

Danke!!!

mercedes